Projektübersicht

Jugendliche haben Ideen, wollen sich in ihrer Stadt einbringen und haben das Recht mitzubestimmen.
Deshalb wollen wir den Jugendlichen im Rahmen der Jugendkonferenz 2020 die Möglichkeit zum Austausch, zur Begegnung und zur Beteiligung geben.
Wir sind ein Verbund bestehend aus der Jugendhilfe Cottbus e.V., Miteinander GmbH und dem Frauenzentrum Cottbus e.V.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Engagement, Jugendarbeit, jugendbeteiligung, cottbus, jugendkonferenz
Finanzierungs­zeitraum: 30.07.2019 11:12 Uhr - 30.10.2019 10:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.11.2019 - 30.08.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Vorhaben wird von verschiedenen Auftaktveranstaltungen begleitet, um Jugendthemen und -interessen herauszuarbeiten. Die Jugendkonferenz selbst besteht aus verschiedenen, themenspezifischen Workshops, in der die Jugendlichen ihre Projektideen und Visionen zur Stadt entwickeln. Auf der Konferenz begegnen sich Jugendliche mit erwachsenen Entscheidungsträgern aus Stadtpolitik und Verwaltung, als auch engagierten Akteur_innen aus dem sozialen und kulturellen Leben der Stadt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren anzusprechen, auf Augenhöhe zu begegnen, sie ernst zu nehmen und zum Engagement in Cottbus zu motivieren.
Dabei sollen IHRE Projektideen entwickelt werden und durch die Unterstützung der beteiligten Akteur_innen verwirklicht werden, um die Stadt und somit ihr Lebensumfeld nachhaltig zu prägen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kreativität braucht Freiraum, Engagement braucht Mut und Jugendliche brauchen Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch die finanzielle Unterstützung, unabhängig von der Höhe, werden wir die einzelnen Auftaktveranstaltungen, als auch die Workshops zur Jugendkonferenz mit Sachmitteln ausstatten: Moderationskoffer, Kreativmaterial, Flipcharts, Pinnwände u.Ä.
Zudem wollen wir Festivalbändchen und give-aways (T-Shirts) für die Jugendlichen zur Erinnerung an den Tag anfertigen. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Anschaffung von Sofortbildkameras, um den Tag fotografisch, aus Sicht der Jugendlichen zu begleiten und ein nachhaltiges Kunstwerk zu schaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Verbund bestehend aus der Jugendhilfe Cottbus e.V., Miteinander GmbH und dem Frauenzentrum Cottbus e.V.